Juni Leserunde Tag 4: Kapitel 14-17

Willkommen zu Tag 4! Kann Nina Cosima retten?

Alles ist voller Höllenhunde, Werwölfe und komischen Kreaturen – da werden sowas von Hundekämpfe abgehalten ich sehe das schon kommen! ?

Zompire – wie geil ? Aber wieso muss Cosima da jetzt antreten ?? wie grauenvoll! Hoffentlich kann Nina sie retten!

Ja wieeee dann arbeitet sie erst mit Cosima zusammen und hilft ihr zu entkommen und sie lässt Nina einfach zurück???

Wow da steckt ja einiges dahinter – Cosima arbeitet mit den Organisatoren zusammen? ?

Wieso stellt Artemis sich so an? Und ist so blöd zu ihrer Schwester? Ist sie neidisch? Ich muss sagen je weiter ich lese desto mehr mag ich Leo und hoffe sooo die beiden kommen zusammen! ?

Ich finde es richtig toll wie Nina anders sein will als die anderen Jägerinnen. Und das Richtige tun und helfen möchte. Sie ist mir soooo sympathisch ?? Ich denke sie wird das ganz toll machen!

Und Imogen unterstützt Nina ? Sie ist die erste, die es richtig cool findet dass Nina eine Jägerin ist und sagt sogar dass sie gute Arbeit leisten wird ?

Im Regenbogen Schlafanzug den Dämonen besuchen? Why not? Das Unperfekte macht sie so nahbar ?

Wow der Dämon is ja krass. Seine Haut sondert ein Mittel ab das Menschen glücklich macht? Wie cool ist das denn?? Ich hoffe die beiden arbeiten zusammen! Auch jetzt wo der Zusammenhang mit Sean langsam ersichtlich wird – was sammelt der eigentlich alles für Kreaturen? Ich möchte bitte dass die beiden Freunde werden ??

Rhys ist so ein Lieber und wahnsinn wie Motiviert er ist! Ich hoffe sie finden in den Büchern was zu dem Dämonen!

Ninas Mutter nervt mich – was ist ihr Problem? Und wieso will sie Nina aufs Internat schicken? Das macht für mich alles keinen Sinn.

Ich versuche wirklich Artemis zu verstehen, aber das fällt mir nicht immer ganz leicht. Ich glaube letztlich will sie nur das beste für Nina – hoffentlich ??

Ninas Mutter wurde adoptiert? Eieieiei da werden immer mehr Geheimnisse offenbart ??

Und im Tagebuch von Ninas Vater geht es wieder um die Prophezeiung die Nina am Anfang übersetzen musste – es geht um die Zwillinge und die Eltern haben sich abgesprochen, dass die Mutter das verhindern wird. Deshalb haben sie Nina nie erzählt dass sie eine Jägerin ist!

Es sieht so aus als würde sie jetzt langsam ihr Schicksal akzeptieren ???

Seid ihr von der Geschichte gefangen und gespannt wie es weitergeht?

2 Idee über “Juni Leserunde Tag 4: Kapitel 14-17

  1. Doybunny sagt:

    Meine Güte, wo ist Nina da nur reingeraten? Hölle Hunde, Werwölfe und Zompiere in einem Event mit Arena-Kampf? Damit hätre ich nie gerechnet. Und auch wenn sie Cosima jetzt gefunden hat und mit ihr kämpft, steht sie auf einmal alleine da. Was passiert da?

    Cosima ist mir sehr unsympathisch bisher, aber ich habe das Gefühl, es könnte sich noch ändern. Wie sie Nina zurückgelassen hat war egoistisch. Aber Leo und Artemis waren wenigstens zur Stelle. Mit der Traumsache werde ich immer neugieriger. Aber mal schauen, wann sich darin was ändert. Wird Nina über das Feuer hinwegkommen?

    Das Gefühlschaos wächst immer mehr an und die Streitereien sind auch nicht ohne. Ich hoffe, dass Nina und Artemis Zeit finden, sich auszusprechen.

    Die Art und Weise, wie sich Nina rausschleicht hat mich zum schmunzeln gebracht. Die ganzen Umwege um eine Waffe zu bekommen, die Erinnerung and die Nunchakus und wie sie sich damit selbst umgehauen hatte ?

    Der Dämon ist sehr interessant. Vor allem das Sekret, welches er absondert. Und seine Sprüche über Nina’s Kleidung sind sehr amüsant. Ich mag ihn schon jetzt ? Doch wie er reagiert, wenns um Sean und die Höllehunde geht, bin ich mal gespannt, was er noch so raushaut.

    Ohje, jetzt wird erstmal kräftig recherchiert. Aber dass sie einige der Bücher verkaufen wollen/müssen, irgendwie habe ich da ein schlechtes Gefühl, wie wenn das noch ins negative umschlagen wird. Und ob Nina ihren Dämon findet?  Und dann noch das beunruhigende Gespräch mit ihrer Mutter.

    Endlich kommt mal etwas Licht ins Dunkel, ich hätte nicht geglaubt, dass Helen von einer Jägerin abstammt, aber das erklärt einiges, wenn auch nicht alles. Auch was Nina über ihren Vater lernt hat Einfluss auf sie. Aber muss Honora gerade jetzt reinplatzen, wo sich Nina und Leo unterhalten?

    • Lisa sagt:

      Mit Cosima kann ich bisher auch so gar nichts anfangen, bei ihr hat man immer das Gefühl sie versteckt etwas, finde ich…
      Ich habe mich auch sofort in den Dämonen verliebt und wenn es Leo nicht geben würde, würde ich sogar sagen, dass er und Nina ein gutes Paar abgeben würden ?
      Honora kommt auch immer zum ungelegensten Augenblick und sie kann ich leider überhaupt nicht leiden ? Ganz viel Spaß beim Weiterlesen!

Schreibe einen Kommentar