Erebos 1 Leserunde Tag 4: Kapitel 13-16

Willkommen zu Tag 4!

Wie alle Schüler in der Schule mega fertig aussehen ? das muss ein Anblick sein ??

Helen scheint es alles andere als gut zu gehen – ist ihr Charakter gestorben?

Und endlich sagt Colin etwas dazu – er weiß dass LordNick nicht Nick ist – was weiß er noch?

Wie viele Schüler mittlerweile fehlen – Wahnsinn ?

Adrian kann die DVD nicht nehmen – wieso? Was verbirgt er? Er will ja immerhin unbedingt wissen was drauf ist – da stimmt doch etwas nicht!

Was war in Aishas Buch??

Es gibt noch ein anderes Mädchen, das einen Zettel gefunden hat? Was ist da los? Kein Wunder, dass Jamie Infos will – aber die bekommt er bei Nick natürlich nicht. Wahnsinn wie alle dicht halten, wenn es darum geht in einem Spiel erfolgreich zu sein und Bestrafung in der echten Welt befürchten ?

Zwischendurch sind immer wieder Seiten nicht aus Nicks Sicht geschrieben, sondern bestimmt vom Entwickler von Erebos. Der Realität einziehen? Klingt genau nach dem was Erebos macht!

Und Dan macht Fotos auf dem Schulhof anstatt krank zuhause zu sein? Was passiert da?

Nick soll Brynne auf ein Date einladen – warum? Ist ja klar, dass der Bote extra dafür gesorgt hat, dass Nick keine Chance gegen den Vogel hat. Da sitzt doch jemand hinter seinem Computer der einen Haufen Jugendliche seine Drecksarbeit machen lässt oder ??

Jamie hat eine Todesdrohung bekommen! Langsam wird es wirklich gefährlich aber Nick scheint schon zu tief drin zu stecken als dass er da wieder rauskommen könnte ?? Wieso reden aber die Ausgeschiedenen nicht über das Spiel? Was haben sie noch zu verlieren?

Das Date wurde beobachtet und an die Wand gemalt? Ok das ist gruselig!

Brynne hat nicht wirklich viel bekannt gegeben und ich weiß auch nicht wieso die beiden sich treffen sollten. Aber gut dass sie das Spiel auch langsam unheimlich findet ??

Sarius macht sich in den Kämpfen richtig gut und wird endlich mit einem Wunschkristall belohnt! Doch was kann er damit jetzt bekommen?

Nick wünscht sich also, dass Emily und Eric kein Paar mehr sind. Kann der Bote dafür sorgen? Durch einen der anderen Spieler? Ahhh jetzt wird es richtig spannend ?

Wow wie Greg abgeht! Wahnsinn in was für eine Sucht die Teenager da so super schnell gerutscht sind! Hoffentlich kommen Sie da wieder raus ?

Wow. Aisha täuscht eine Vergewaltigung vor, damit Emily und Eric sich trennen? Und Zeugen gibt es auch noch? Na da hat der Bote aber ganze Leistung vollbracht!

Nick hat die Kiste mit der Pistole transportiert – und schon ist das ganze nicht nur ein Spiel. Was passiert da? Und was ist der nächste Auftrag von Nick? Gibt es wirklich ein Bild von ihm und der Kiste, das der Bote nutzen kann um ihn zu erpressen? Ich habe wirklich das Gefühl Jamie würde ihm gerne helfen aber ist einfach hilflos weil er so gut wie nichts weiß ??‍♀️

Jetzt wird es gefährlich, das Spiel hat definitiv irgendein Ziel. Aber was für eins? Würdet ihr immer noch mitspielen?

2 Idee über “Erebos 1 Leserunde Tag 4: Kapitel 13-16

  1. Somaya sagt:

    Nun haben wir also 3 Fraktionen an der Schule: Die Spieler, die Nichtspieler und die kleine Gruppe die versucht aktiv etwas gegen Erebos zu unternehmen.

    Warum Adrian die CD nicht nehmen kann ist mir auch ein Rätsel. Kein eigener Computer? Zu wenig Privatsphäre? Aber das sind ja eigentlich alles Gründe, die er auch nennen könnte … aber vielleicht ist es ihm peinlich?

    Was finden Aisha und Zoe da, was sie so fertig macht. Drohungen? Fotos, mit denen sie unter Druck gesetzt werden?
    Die Drohung an Jamie hat mich total schockiert. Spätestens da wäre wohl der Punkt erreicht, an dem ich dem Spiel den Rücken kehren würde … wobei das sicher nicht so einfach ist.

    Bei diesen Passagen, die nicht aus Nicks Sicht geschrieben sind, denke ich auch dass wir Gedankenfetzen des Entwickler mitkriegen.
    Aber was es wohl mit ihm auf sich hat?

    Den Sinn hinter dem Date von Brynne und Nick habe ich noch nicht ganz durchschaut. Nur um dieses Foto von ihnen zu bekommen? Kann ich mir kaum vorstellen. Da hätte man durchaus effektivere Situationen herbei führen können, oder?
    Aber vielleicht ist es eine Belohnung für Brynne?

    Nicks Wunsch hat mich etwas enttäuscht. Dass er nach dem Motto “Wenn ich sie nicht haben Kann, soll sie keiner haben” handelt, hätte ich ihm so nicht zugetraut.
    Er wirkte ja eigentlich eher wie ein sehr empathischer Mensch.
    Die Erfüllung seines Wunsched ist ja auch ziemlich aus dem Ruder gelaufen.

    Bei Colin bekomme ich das Gefühl, dass er vielleicht sogar zum inneren Kreis gehören könnte. Er weiß ziemlich viel und macht so Andeutungen.

    • Lisa sagt:

      Ich wäre wohl auch spätestens bei der Todesdrohung an Jamie ausgestiegen – könnte mir aber auch vorstellen, dass man das nicht so einfach selbst entscheiden kann…
      Du meinst also Brynne hat sich das Date gewünscht? Das könnte natürlich wirklich gut sein! Vielleicht hat sie dafür einen Wunschkristall eingelöst!
      Seinen Wunsch hat Nick wirklich alles andere als sinnvoll eingesetzt…

Schreibe einen Kommentar