ALL AGE BUCHABOBOX

Hallo ihr Lieben und herzlich Willkommen zu unserem September Buch „Alabasterball“! 6 Auserwählte und eine mysteriöse Insel? Das kann ja nur gut werden, oder? Los geht’s!

Amy bekommt die Einladung zum Alabasterball und findet das erstmal reichlich seltsam. Würde ich wohl auch! Was ist das für eine Insel, was ist der Ball und wieso ist Amy eingeladen?

Wow man bekommt einen Wunsch erfüllt – Geld, eine Ausbildung, einen erste Klasse Flug – da würde ich mit Sicherheit auch denken, dass da etwas faul ist!😱

Oh wartet mal – Sunny hat also die Einladung und das Kleid von Amy gestohlen und ist statt ihrer auf die Insel geflogen? Und ein Jahr später ist Amy auf dem Ball – wurde sie noch einmal eingeladen? Wieso hat Sunny das gemacht? Und wieso ist sie seither verschwunden?🙊

Ooookay sie hat also Loreley das Ticket abgekauft und geht als wer anders 😱 das klingt mir schon alles sehr mysteriös und gefährlich!

Also Sunny ist garnicht richtig verschwunden und schickt regelmäßig Karten? Das ist in der Tat mehr als seltsam 🙈

Amy wird vom Baron empfangen – er wirkt wie aus einer anderen Zeit und spricht auch so. Ich vertraue ihm kein bisschen und was hat es mit der Regel auf sich, dass man die Insel bis zum Ende vom Alabasterball nicht mehr verlassen darf?

Sie hat eine persönliche Dienerin? Was ist das für eine Welt?

Amy hatte also Kontakt zur Ballkönigin von letztem Jahr und sie hat ihren Wunsch erfüllt bekommen? Was ist das für ein seltsames Event“ 😱😱

Ich bin gespannt, ob Amy wirklich Ballkönigin werden und sich wünschen kann Sunny zurückzubekommen?

Sunny und Moonie – sehr süß! Kein Wunder, dass Amy ihre Schwester so vermisst. Und ich finde es toll, dass Jonas hilft!

Amy in diesem Kleid 😂😂 ich kann mir das so gut vorstellen – die Arme 😂🤦🏻‍♀️

Sie hat Matt kennengelernt – und er ist heiß 😍🙊

Die anderen scheinen alle sehr nett zu sein – Lilija hat aber gleich klar gemacht, dass sie auf jeden Fall gewinnen wird! 🙊

Mit Blut und Siegel werden die Wünsche aufgenommen? Und auch noch in die verschieden farbigen Umschläge gesteckt? Warum wird da so eine große Sache draus gemacht eieieieieieiii was sie sich wohl wünschen? Was würdet ihr euch wünschen?

Die Wünsche sind formuliert – der Wettstreit beginnt!


10 Comments

Somaya · 7. Oktober 2019 at 9:29

Was ein Einstieg ins Buch. Mich hat gleich diese mysteriöse Athmosphäre in ihren Bann gezogen. Diese ist irgendwie schon spürbar obwohl mal abgesehen von dem Gesamtevent noch gar nicht so viel ungewöhnliches passiert ist.

Ich mag es wie die Beziehung zwischen den Schwestern dargestellt ist. Die liebe zwischen ihnen ist trotz oder sogar gerade wegen ihrer Streitigkeiten so spürbar.
Ich frage mich ob und welche Rolle Sunnys spezieller Code und die Rose später noch spiele n werden?

Total spannend dass Amy da unter falscher Identität unterwegs ist. Ob sich das mit dem Blut und somit der DNA auf dem Siegel vereinbaren lässt?

Da ist ein bunter Haufen mit verschiedenster Motivation zusammen bekommen. Bin gespannt mehr über die Teilnehmer zu erfahren.

Was ich mir wünschen würde weiß ich gar nicht. Ist ja schon eine schwer tragende Entscheidung.
Vielleicht irgendwas in Richtung Politik, um so einige Angst machende Faktoren in eine andere Richtung zu lenken?
Was wäre dein Wunsch? 🤭

    Lisa · 7. Oktober 2019 at 12:45

    Ja das stimmt es ist eine spannende Stimmung und man weiß so garnicht, was da vor sich geht 🙂
    Ich denke auch, dass Amy doch eigentlich mit der DNA direkt auffliegen müsste!
    Die Teilnehmer sind in der Tat super spannend, sehr viel unterschiedlicher geht es kaum!
    Ich finde den Wunsch auch super schwierig, denke da ist Politik definitiv kein schlechter Punkt um zu Starten. Ich habe gar keine Ahnung was ich mir wünschen würde! Vielleicht Frieden? Geht das? 🙂

      Jasmin · 7. Oktober 2019 at 22:06

      Die ersten Kapitel haben sich total schön gelesen. Mir gefällt der jugendliche Schreibstil. Passt total zu Amy und Sunny. Die 2 Schwestern sind beide toll. Amy wirkt eher besonnen und vernünftig, Sunny ist sehr impulsiv und für jedes Abenteuer zu haben. Mich hat es daher nicht gewundert, dass sie die Einladung samt Kleid gestohlen hat, um auf den Ball zu gehen. Aber warum ist sie nicht mehr zurück gekommen? Die anderen Teilnehmer sind ja auch wieder daheim… Das mit den Postkarten kommt mir auch spanisch vor. Sunny müsste ja dann irgendwo gemeldet sein. Alles sehr mysteriös.
      Die Gastgeberin Miss Strandham hat ja was von einem anderen Raum-Zeit-Gefüge geredet. Vielleicht hat sich Sunny ja nicht an die Anweisungen gehalten und hängt jetzt in einer anderen Zeit fest. Nur so ein Gedanke.

      Was mich gewundert hat ist, dass Amy das Blutabnehmen so gelassen hinnimmt. Hat sie keine Angst jetzt aufzufliegen?

      Und die Frage, die mich am meisten beschäftigt: Warum wird der Ball überhaupt veranstaltet?

        Lisa · 8. Oktober 2019 at 9:34

        Da muss ich dir Recht geben, alles rund um Sunny ist mehr als seltsam! Da steckt mit Sicherheit auch mehr dahinter!
        Warum der Ball veranstaltet wird, fragen wir uns bestimmt alle! Ich nehme gerne Wetten entgegen! 🙂

Franzi · 7. Oktober 2019 at 15:21

Mich hat der Anfang des Buches ein wenig irritiert. Mit dem ersten Kapitel habe ich mich so reingeworfen gefühlt – nicht im negativen Sinne – und war dann froh, dass die Vorgeschichte folgte.
Die beiden Schwestern haben mir sofort gefallen, weil sie so herrlich unterschiedlich sind und trotzdem gut miteinander harmonieren, und vor allem weil sie beide so alltäglich sind, eine gelungene Abwechslung (lese sonst viel Fantasy und vorrangig amerikanische Autoren) und ein Stück Normalität. Hab mich sofort heimisch gefühlt.
Mit der Fahrt zum Ball ein Jahr später tauchten dann bei mir auch wieder nur umso mehr Fragen auf. Dass an dieser Familie etwas faul sein muss ist für Amy und für mich als Leser ja unglaublich klar, ich bin froh, da eine Verbündete zu haben. Dennoch kommt einem das alles total spanisch vor, man kriegt nur lauter Beschreibungen und Tatsachen an den Kopf geknallt und weiß nichts damit anzufangen oder wie das alles mit Sunny zusammenhängen kann, aber genau das macht ja den Reiz aus. Ich persönlich habe ja das Gefühl dass diese Familie irgend ein Teil einer Sekte oder sowas ist, auf der anderen Seite bin ich mir da auch nicht so sicher, weil doch die Siegerin des Vorjahres ganz entspannt davon geredet hat, und ach ich weiß auch nicht.
Die Charaktere können unterschiedlicher nicht sein und sind trotzdem irgendwie alle alltäglich, das fand ich wieder sehr schön, macht das alles sehr viel realistischer. Mir persönlich haben es Matt… ja natürlich Matt… und Pepper total angetan, aber eigentlich könnte ich mich gar nicht entscheiden. Bin schon gespannt wie diese unterschiedlichen Charaktere später zusammen oder auch gegeneinander spielen werden.
An die Sache mit der DNA hatte ich gar nicht gedacht, aber das scheint wirklich ein Problem werden zu können, ich mein… die finden doch dann mit Sicherheit raus dass Amy nicht Lorelei ist, aber die Frage ist ob das zu dem Zeitpunkt ihr größtes Problem sein wird so freaky wie dieser ganze Kult da jetzt schon ist. Aber wer weiß, wer weiß…. Ach es macht mich jetzt schon fertig.
Wie gesagt, es ist sonst überhaupt selten dass ich von deutschen Autoren lese und dann auch eher klassischere Fantasy, deshalb freue ich mich über das Buch und wie schön schlicht alles gehalten ist.
Wünschen würde ich mir… hm… Man möchte ja irgendwie nicht eigennützig sein (ich zumindest nicht) auch wenn es verlockend ist, und man weiß ja nicht wie weit diese Wünsche wirklich erfüllt werden können, aber ich würde vielleicht auch in Richtung Politik gehen, vielleicht etwas gegen Gewalt oder für den Naturschutz. Damit wir noch lange etwas von dieser schönen Welt haben, auf der es Bücher gibt 😀 Aber formulieren müsste ich das alles noch 😛
Vielen lieben Dank und ich freue mich schon auf die nächsten Kapitel ! 🙂

    Lisa · 7. Oktober 2019 at 17:34

    Uhhh ja eine Sekte könnte es wirklich sein! 😀 Klingt auf jeden Fall ein bisschen so, vor allem da wir ja noch überhaupt keinen Einblick haben. Aber was haben sie davon Leute zu sich einzuladen? Neue Mitglieder vielleicht?
    Toll, dass es für dich ein komplett anderes Buch ist, da macht es gleich noch mehr Spaß deine Meinung zu lesen! 🙂

Floret · 7. Oktober 2019 at 17:59

Es geht direkt sehr Spannend los und das Buch lässt sich einfach wundervoll lesen. Ich mag es gar nicht mehr aus der Hand legen. *lach*

Was ich mir wünschen würde ist eine gute Frage…. Ich denke es wäre Gesundheit, wenn es denn möglich ist. 🙂

    Lisa · 7. Oktober 2019 at 18:03

    Laut Familie Strandham ist ja alles möglich… 🙂

AennekenSkeiwoka · 8. Oktober 2019 at 10:37

Also bisher finde ich die Geschichte eher unklar.
Was müssen sie jetzt genau machen? Woher kommt das alles? Wie geht das alles?

Und warum hat damals und jetzt niemand erkannt das falsche Personen mitmachen?

Es ist ein bisschen wie Selection trifft Panem.

Ich denke die nächsten Abschnitte werden mehr Aufschluss geben. Bisher bin ich eher verwirrt was das alles geben soll.

Übrigens finde ich Sunny schrecklich! Sie ist viel zu aufdringlich und verwöhnt und will alles haben und wissen und die atemberaubende Schwester sein. Ich würde es nicht jeden Tag mit ihr aushalten.

Und ist es Zufall das die Autorin zweimal den Namen Matt verwendet. Ich meine es kann ja nicht der Typ sein mit dem Amy verkuppelt werden sollte.

    Lisa · 8. Oktober 2019 at 17:38

    Ja du hast Recht am Anfang ist alles total unklar, aber was meinst du mit zweimal den Namen Matt? Da habe ich wohl etwas überlesen ohohh….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen