Cassardim Leserunde Tag 2: Märchenstunde beim Chinesen – Süßes und schwere Kost

Willkommen zu Tag 2! Seid ihr bereit für eine verrückte Geschichte?

Maia geht es also ganz ähnlich und sie findet Noar auch äußerst anziehend ??

Weiter gehts in einem Wohnmobil. Mir ist diese ganze Familie schon so ans Herz gewachsen und ich hätte auch gerne so viele tolle Geschwister ??

Noar hat also die Anweisung von Maias Mutter rückgängig machen können, damit sie Trauer empfinden kann. Was kann er noch alles?

Sie sind so weit gefahren um mit einem alten Mann bei einem Chinesen zu essen? Eieieiei was kommt da? Ich finde es übrigens toll wie alle Geschwister Adam vertrauen und seien Zustimmung einholen. Ein wahnsinnig tolles Verhältnis.

Die Kinder kommen aus einer anderen Welt – wurden von da entführt damit ihre Eltern sie nicht finden und ihre bisher geglaubten Eltern waren ihre Wächter die sie beschützt haben? Das ist eine Menge harter Stoff ?

Sie wurden alle als Geiseln der rebellierenden Fürsten Häuser geschickt. 6 Kinder. Und deshalb sehen sie sich kein bisschen ähnlich ?

Dann ist Warden plötzlich wieder da – der Typ aus dem Aufzug. Er bringt Leute durch den Nebel, heißt das in die andere Welt? Braucht man dafür Tote?

Omg ich liebe Noar ? er ist immer entspannt, gut gelaunt, hat einen guten Witz auf Lager und flirtet in den unpassendsten Momenten ???

Sie sind also wirklich durch den Nebel in eine andere Welt geritten. Cassardim. Was erwartet sie dort? Und wieso ist Adam ein Prinz?

Sie bekommen nach und nach alle Verzierungen im Gesicht, die zeigen zu welchem Volk sie gehören? Das stelle ich mir schön vor. Und das Knistern zwischen Noar und Maia lässt sich langsam nicht mehr abstreiten ? wieso aber hat er so reagiert als sie ihm eine Abfuhr erteilt hat? Da steckt definitiv mehr dahinter… und der Fluss besteht aus Chaos? Klingt nach einer sehr gefährlichen Welt!

Sie sind also alle Wächter der Unterwelt. Wieso gibt es davon so viele??

Noar scheint Amaia ziemlich ins Herz geschlossen zu haben. Er respektiere sie. Und er kann sie anscheinend wirklich nicht beeinflussen – wieso nicht?

Zoey ist gestorben ??? und sie trifft Maia in der Unterwelt wieder. Ich verstehe, dass Maia sich bedeckt halten muss aber das muss so schlimm für sie sein ??

Noar hat sie toll beruhigt und natürlich sind ihre Geschwister wichtiger. Wie kann er nur so toll sein?!?! Und diese Welt scheint wunderschön zu sein ??

Es ist so romantisch wie die beiden bei Nacht am Fluss stehen – bis Amaia fast umgebracht worden wäre. Ohoh zum Glück ist ihr heißer Retter zur Stelle ?

Noar ist am nächsten Tag sehr still. Hat er den Angreifer erwischt? Nach und nach entwickeln sich bei allen die Zeichnungen im Gesicht – ich bin gespannt wie Amaia aussehen wird!

Rhome ist ein Freund von Noar und läuft mit ihnen eine ewige Strecke durchs Niemandsland? Es scheint ein extrem weiter Weg zum Kaiserhof zu sein. Mich macht es ganz wahnsinnig, dass Maias Geschwister wie Marionetten alles machen was man ihnen sagt. Und können Cassarden ihr Herz wirklich nur einmal verschenken und dann ist das für die Ewigkeit?

In Cassardim gibt es schwebende Lichter, die wie Drogen wirken und hergestellt werden aus Erinnerungen der Toten? Wahnsinn was das für ein Ort ist und gefährlich ohne Ende ?

Oh nein Moe ist weg ?? jetzt gehen Noar und Maia auf die Suche nach ihm – zum Glück beugt sie sich seinem Willen nicht ?

Schreibe einen Kommentar