Cassardim Leserunde Tag 3: Die Konsequenz eines Namens – Gerichte und Gerüchte

Willkommen zu Tag 3! Wer hat sich noch nicht in dieses Buch verliebt, Hände hoch!

Sie haben die Entführer überholt, Noar beantwortet ihr endlich ein paar Fragen und dann OMG küsst er sie ??? wie schön!!!! Aber wieso ist es zu spät? ??

Sie haben Moe befreit. Doch ist Noar wirklich einer von den Guten? Wieso haben die Entführer zu Noah gesagt er soll laufen? Und wieso waren sie erschrocken als sie wussten, dass es Noar ist? Das gefällt mir gerade garnicht…

Heieieiei wieso kennen sie Noar? Und wieso darf er damit nicht in Verbindung gebracht werden? In welcher Verbindung steht er zum Kaiser? Hoffentlich nicht Familien nah …. ohohhhhh oder verrückte Theorie er ist der Kaiser ? hach es bleibt spannend!

Sie kommen am Kaiserhof an und der ist ja sowas von pompös! Unglaublich ? und Noar entschuldigt sich? Das ist so garnicht seine Art. Maia hat langsam Bedenken weil er so einfach alle möglichen Leute abschlachtet. Ich bin mir gerade auch nicht sicher was ich von ihm halten soll, er verhält sich in Cassardim definitiv anders als in der Menschenwelt.

Lazar ist da und übergibt die Kinder an zwei Goldkrieger. Dann manipuliert er alle damit sie vergessen wer sie wirklich nach Cassardim gebracht hat und Noar sagt Maia soll ihn vergessen. Kann sie dagegen ankämpfen?

Jaaaaa sie kann sich an alles erinnern ??? zum Glück ist sie so stark und das wird sie Noar hoffentlich noch heimzahlen, was soll der Mist??

Maritz ist so süß ??? da hat Maia richtig Glück! Soooo Leute ich bin sowas von gespannt wer der Kaiser ist ?? und ob Noar bald wieder auftaucht!

Zum Glück ist Noar nicht der Kaiser – denn der ist mir direkt unsympathisch. Wie geht es jetzt mit den Kindern weiter?

Sie sollen also erstmal beim Kaiser wohnen damit er die Fürsten weiterhin erpressen kann. Na fabelhaft. Was sollen sie da den ganzen Tag machen?

Und die Fürsten sind alle auf dem weg. Ich bin so gespannt wie es ist wenn sie alle ihre Familien wiedersehen! Ich hoffe Noar ist nicht mit Maia verwandt ?

Nächste Theorie von mir: Noar ist der Schattenfürst hahaha habt ihr einen Verdacht wer er sein könnte? Ich habe im Gefühl dass er weit wichtiger ist als man vielleicht denken mag…

Der sprechende Hut in Hogwarts ??

Ohje der Unterricht mit Joto? als wären wir In ein anderes Jahrhundert zurück versetzt worden!!! ??‍♀️

Toll. Maias Mutter ist eine Katastrophe. Wie kann man nach 100 Jahren seinem Kind gegenüber so kalt und abscheulich sein? Wen kümmert das dämliche Kleid? Eieieieiei das kann was werden…

Ihre Geschwister haben alle tolle Eltern? Und nicht so viele Bewacher? Was ist da los wieso wird Amaia anders behandelt?

Lazar hat ihr Kleid in schwarz umgefärbt und jetzt sind alle sauer auf sie. Wozu? ?

Das Himmelsvolk hat Sterne über den Brauen. Das stelle ich mir unheimlich hübsch vor und würde ich auch gerne bei Amaia sehen ?

Wahhhhh ich lag garnicht so falsch! Noar ist der Kronprinz vom Schattenvolk und damit der Sohn des Schattenfürsten ????

Und Rhome gehört auch noch dazu ??? eieieiieiei

Langsam fängt es an mir richtig Spaß zu machen ??

Ahhh und Noar hat in Ifar keinen Freund ?? und natürlich möchte er mit Maia tanzen – Mann bin ich gespannt!!!

Er versucht herauszufinden was sie weiß. Und kaum zeigt sie, dass sie sich sehr wohl an alles erinnern kann, droht er sie umzubringen? Was ist aus ihm geworden? Wovor hat er so große Angst?

Was stimmt nicht mit Ifar? Ich finde das nicht normal wie er Maia anfasst – oder machen Geschwister in Cassardim das so?

Maritz klärt Maia auf. Noar soll also nach dem König den stärksten Willen haben? Wieso konnte er dann Maia nicht beeinflussen? Das macht doch keinen Sinn… auch wenn ich es amüsant fand wie er sich mit Ifar prügeln wollte – Männer ?

Plötzlich ist Zoey als Geist wieder da – wie schön ist das bitte? Kann sie nicht bleiben???

Schreibe einen Kommentar