AKTUELL KANN ES ZU LIEFERVERZÖGERUNGEN KOMMEN.

Willkommen zum großen Finale! Seid ihr genauso gespannt auf die Auflösung?

Er hat in Lowen also gefunden was er bei Verity immer vermisst hat? ??

Und plötzlich sind sie dort eingesperrt?????

Es war nichts. Alle haben geschlafen – wie gruselig!!!!

Ich muss auch unbedingt wissen wie die Autobiografie endet – und dann will sie Jeremy alles zeigen – ohje das wird ihn zerstören ??

Wie es Verity immer nur im Sex geht – ist das wirklich alles was für sie zählt?

OMG sie hat Harper wirklich umgebracht, in der Hoffnung dann haben sie ein schönes glückliches Familienleben. Was ist sie nur für eine kranke Frau? Die armen Kinder und der arme Jeremy ??

Jeremy gibt so plötzlich nach und möchte Verity in ein Heim geben? Wieso der plötzliche Sinneswandel? Und Lowen möchte ihm die Autobiografie doch nicht zeigen – kann sie mit diesem Geheimnis leben?

Und natürlich haben sie nicht verhütet – und jetzt will sie plötzlich von ihm schwanger werden? Also Lowen ist doch aber auch nicht ganz bei Trost ?

Hat Verity Crew wirklich verboten mit Lowen zu sprechen? Das kann der Kleine sich doch nicht einbilden, oder??

Crew hat Jeremy erzählt, dass Verity meinte er soll die Luft anhalten. Und da hat es bei ihm klick gemacht. Und damit ist Veritys Geschichte vorbei. Und endet mit den Worten, dass sie ihr Auto gegen einen Baum fährt. Sie war es also wahrscheinlich wirklich selbst und zwar weil Jeremy sie wohl seitdem nicht mehr so behandelt hat wie sie es sich vorgestellt/gewünscht hat. Eieieiei ich bin sowas von gespannt auf die Auflösung jetzt!!!

Verity hat sich wirklich bewegt – omg was stimmt nicht mit ihr ?? klar dass Lowen ausrastet und Jeremy das erstmal nicht gut heißt. Wird er lesen was Verity geschrieben hat?

Das hat er und Verity hat reagiert. Sie hatte keine Wahl. Was soll das bedeuten? Und dann bringt Jeremy sie plötzlich um, auf genau die Art, die sie damals bei Harper versucht hat. ???

Lowen ist also wirklich schwanger und sie starten zu dritt einen Neuanfang. Das haben sie sich alle definitiv verdient!

Lowem findet den Brief von Verity an Jeremy und ohohhh ich habe dabei gar kein gutes Gefühl – kann es sein, dass die Autobiografie diese Schreibübung und alles gelogen war??

Es war wirklich eine Übung und alles gelogen. Sie hat ihre Kinder geliebt – kann man das jetzt glauben? Ich weiß überhaupt nicht mehr was ich noch glauben soll!!

Jeremy hat das Manuskript gelesen und deshalb den Unfall inszeniert? Um seine Frau zu töten bevor er überhaupt alles mit ihr besprochen hat?

Verity hat es alles vorgetäuscht weil das ihre einzige Chance war zu überleben. Damit Jeremy nicht nochmal versucht sie umzubringen ?

Omg Veritys Brief. Ich bin sprachlos. Sie hat wirklich nichts gemacht. Jeremy und Lowen haben nur komplett falsche Schlüsse gezogen und sie deshalb umgebracht ???

Lowen entsorgt den Brief. Ich glaube das ist die richtige Entscheidung – Jeremy musste mit so viel fertig werden, das würde ihn zerstören.

Wow Leute was für ein Buch, oder? So anders als jedes andere Buch von Colleen und so mitreißend und verstören und toll! Wer hat das Ende kommen sehen, seid ehrlich!!??

Wir hören uns nächsten Monat wieder! 🙂


4 Comments

Beyza Süzen · 13. April 2020 at 2:58

Ja wirklich! Die letzten zwei Kapitel waren… Oh Gott. Ein SCHOCK!!!??
Ich bin mir immer noch nicht sicher welche Verity nun die wahre ist!! Einerseits klangen ihre Gründe mehr oder weniger logisch, andererseits frage ich mich: WIE könnte eine MUTTER sowas über ihr Kind schreiben?

War auf jeden Fall ein wirklich wirklich gutes Buch. Kaum zu fassen! Colleen Hoover ist eine Königin!

    Lisa · 13. April 2020 at 9:09

    Ja was wirklich passiert ist, werden wir wohl leider nie erfahren! Aber gerade das ist so unglaublich gut gemacht! Colleen hat es einfach drauf, es freut mich, dass dir das Buch auch so gut gefallen hat!

Sarah · 13. April 2020 at 10:24

Ich war super gespannt auf die Auflösung und wollte ja unbedingt wissen was zum Schluss noch alles passiert.

Das ist echt ein krasses Ende, als Low den Brief von Verity in ihrem alten Zimmer im Boden findet. Ihre Biografie könnte diese Schreibübung sein, könnte aber auch die Realität gewesen sein. Ich weiß überhaupt nicht, was man da glauben kann und was nicht, das fällt mir wirklich sehr sehr schwer, weil man im Laufe des Buches auch so in diese Richtung geschoben wurde, das was in der Biografie steht zu glauben. Also ich kann nicht wirklich einschätzen, ob das wirklich nur eine Schreibübung war oder nicht doch auch ein bisschen Wahrheit in dem Manuskript drin steckt.
Ich finde es von Low auch absolut die richtige Entscheidung den Brief zu entsorgen und ihn nicht an Jeremy weiterzugeben, denn ich glaube nicht, dass er das verkraften würde.

Ich habe das Ende so überhaupt nicht erwartet und muss sagen, dass ich das Buch wirklich sehr sehr gut geschrieben fand, es war spannend und mit dem Ende hätte ich einfach überhaupt nicht gerechnet.

    Lisa · 14. April 2020 at 8:33

    Du sprichst da einen guten Punkt an, man wird das ganze Buch dazu „gedrängt“ zu glauben, Verity ist die Böse, dann fällt es einem am Ende denke ich noch viel schwerer zu glauben, dass es möglicherweise nur eine Schreibübung war. Hat die Autorin auf jeden Fall ziemlich schlau eingefädelt 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen