Hallo ihr Lieben und herzlich Willkommen zur Leserunde von unserem Juni Buch „Stone Heart“! Wir sind unheimlich gespannt, was ihr sagen werdet, deshalb legen wir direkt los!

Ezlain und Cressa müssen aus irgendeinem Grund fliehen und geben sich als Männer aus um auf einem Schiff anzuheuern. Es interessiert mich brennend was sie angestellt haben 🙊

Ezlain soll also eigentlich zur oberen Gesellschaft gehören – irgendwas dabei hat ihr wohl nicht gefallen 😛😛

Ezlain soll sich einen Mann suchen und Kinder bekommen – klar, dass sie auf so einen Zwang nicht so wirklich Lust hat. Ist sie deshalb geflohen? Und was ist an der Sache mit dem Herz aus Stein dran? 🤔

Cressa ist ihre Sklavin und wie es mir scheint auch gute Freundin?

Eieieiei wie werden denn da die Sklaven behandelt 😱😭

Uhhhhh was ist Marik denn für einer 🤢 und diese Fleischbeschau finde ich auch ganz schlimm – kein Wunder, dass Ezlain da so überhaupt keine Lust drauf hat 🙈

Ihre Tante sperrt Ezlain in den Keller, wenn sie nicht gehorcht? Was sind das für Sitten 😱😱

Alter was ist Marik für einer? Hat er wirklich geglaubt Ezlain so überzeugen zu können ihn zu heiraten? Wie dumm kann man sein 🤦🏻‍♀️ dem hat es Ezlain zum Glück richtig gezeigt 🎉🎉

Was ist Tante Beatrice nur für eine blöde Ziege? Da würde ich auch keine Sekunde länger bleiben als nötig 🙈

Ich finde es richtig gut und mutig, dass die zwei sich jetzt auf die Flucht begeben, ihr bisheriges Leben war ja nicht auszuhalten 😱

Ezlain schlägt sich echt gut und hat sich auch direkt bei der Crew durchgesetzt. Ich denke aber auch je unauffälliger sie sich verhält desto besser. Je schneller sie wegkommen desto besser ist es für sie 🙊

Oh Mann die arme Cressa ist jetzt auch noch seekrank 😭😭 es wird den beiden aber auch nicht leicht gemacht

Mich wundert es, dass Ez erfolgreicher auf Deck ist als Cressa, obwohl sie die Sklavin ist und sich mit so minderen Arbeiten eigentlich gut auskennen sollte?

Oh nein – die Crew hat herausgefunden, dass Cressa eine Frau ist 🙊 wie will Ezlain sie aus dieser Situation retten? Und mich nervt langsam wie hilfsbedürftig und unselbstständig Cressa ist – versteckt sich immer hinter Ezlain, derweil sollte sie doch die Abgehärtete sein…

Und da ist Ezlain auch aufgeflogen – oh Mann. Blöd, dass sie gerade an so eine ätzende Crew geraten sind und beinahe vergewaltigt werden. Zum Glück werden sie vom Kapitän gerettet, aber eine Bestrafung steht trotzdem aus – wie die wohl aussehen wird?😱

Oh Mann Frauen auf Schiffen bringen also Unglück? 🤦🏻‍♀️

Waaaaas und jetzt opfert sich Ezlain auch noch für Cressa? 😱🙈 Eieieie zum Glück sind wir am Anfang vom Buch und ich gehe einfach mal von einer Rettung aus 😛

Wie auch immer sie es geschafft hat – Ezlain ist am Leben und irgendwo gestrandet. Zusammen mit einem Mann ohohhhh da wollen wir doch mehr hören – er hat sie jedenfalls nicht gleich umgebracht das ist doch schon mal ein gutes Zeichen 🤷🏻‍♀️

Ohhhh wer auch immer er ist – er ist heiß 🙊 und sehr direkt – würde sich direkt weiter für sie ausziehen 😂 ich mag ihn jetzt schon! 🙈

Wahhhh mir gefällt die Stimmung total! Eine Mischung aus Angst, Lust, Interesse Huihuihui sie zwei sind eine explosive Mischung! Ich bin mehr als gespannt was er mit der Münze will und wer er überhaupt ist!

So sie gehen also einen Handel ein – klingt für mich gut und Ezlain hat weder was zu verlieren noch eine Wahl. Ja, vertrauen würde ich ihm auch nicht, aber das muss sie dafür ja auch nicht zwingend. Als sie ihn dann über ihr steinernes Herz aufklärt – küsst er sie erstmal. Ich liebe ihn jetzt schon 😂

Eieiei eigentlich hat es ihr gefallen, aber sie hat das gekonnt überspielt. Ist er wirklich seit Jahren auf dieser Insel?

Ich frage mich warum er sie braucht um von der Insel zu fliehen. Ist der Blutschwur ein Freifahrtsschein für ihn? Wie gefällt euch unsere passende Postkarte?

Ohohhhh da hat Ezlain ihn aber ausgetrickst und noch länger an sich gebunden als geplant 🙊

Und da erfahren wir endlich wie der heißt – Drayce. Auf ihre gemeinsame Reise bin ich gespannt!


4 Comments

Asuka Lionera · 6. Juli 2020 at 10:03

Yay, ich freue mich auf die Leserunde! 🙂
Cressa war zeitlebens Ezlains persönliche Sklavin, da ist das Schleppen und Schneiden von zentnerweise Kartoffeln für sie absolutes Neuland 😀 Bisher musste sie nur ihrer Herrin hinterherlaufen, sie ankleiden und frisieren.
Ich werde übrigens auch sehr schnell seekrank und habe Cressa deswegen dieses Leiden ebenfalls verpasst 🙂

    Lisa · 6. Juli 2020 at 10:45

    Ahhh das sind natürlich in der Tat überschaubare Aufgaben! 🙂
    Ohjee du Arme, aber das ist immer schön wenn man ein bisschen was von sich selbst in die Bücher bastelt… 😛

Sandra S. · 6. Juli 2020 at 14:00

Also zuerst einmal muss ich sagen sagen,dass ihr euch wieder mega Mühe gegeben habt mit der Box. 😍 man merkt einfach wieviel Liebe in jeder einzelnen Büchse steckt, und dieses Mal ist das Buch sogar signiert 🥰

Das Setting in dem Buch finde ich wahnsinnig toll, ich liebe solche Geschichten, in denen das Meer eine Rolle spielt.
Der Schreibstil ist locker und leicht und ich bin
superschnell in die Geschichte reingekommen.😊

Ich finde es echt heftig wie die Sklaven hier behandelt werden und was für einen Stellebwert Frauen haben. Da hätte ich auch keine Lust drauf 😬

Dieser Marik ist ja wirklich ein ekelhafter Typ, an ihrer Stelle wäre ich auch geflohen. Ihre Tante ist ja auch total unsympathisch

Oh Gott die Szene als sie aufgeflogen sind 😨 das mit der fast-Vergewaltigung war echt heftig 😵

Zum Glück hat sie überlebt. Uhhh der Typ ist ja mega geheimnisvoll und ich hab ihn jetzt schon total gerne.

Ich bin schon gespannt wie es weitergeht mit den Beiden und was es mit dem Blutschwur noch auf sich hat, aber vor allem wieso er auf die Insel verbannt wurde 😅

Ich bin gespannt wie es weiter geht

    Lisa · 6. Juli 2020 at 19:57

    Ahhh vielen Dank das freut uns unheimlich! <3
    Wahnsinn wie schnell man jemanden mögen kann, obwohl man eigentlich noch garnichts über ihn weiß, oder? Als würden da die Schwingungen einfach passen 😀
    Hoffentlich hast du den Blutschwur auf unserer Postkarte erkannt? hihi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen