Erebos 1 Leserunde Tag 1: Kapitel 1-5

Willkommen zur Leserunde zu Erebos 1! Ich freue mich schon wahnsinnig aufs Lesen! Wir lesen es zusammen als Vorbereitung auf Band 2 – wer freut sich genauso wie ich? ??10 Jahre sind vergangen – wer hätte gedacht, dass Frau Poznanski noch einen zweiten Teil schreibt? Ich bin mehr als gespannt! Also los gehts – stürzen wir uns in Band 1!

Colin spielt offensichtlich Erebos und erhofft sich Tipps von Dan. Und schon entfernt er sich von seinem besten Kumpel Nick – böses Spiel! ?

Jerome bekommt das Spiel ebenfalls und verschwindet von der Bildfläche, genauso wie ein großer Teil der Basketballmannschaft ? das muss sehr vereinnehmend sein!??

Wieso kann Colin es nicht mit Nick teilen?

Emily hat das Spiel abgelehnt. Sie weiß natürlich nicht, dass es ein Spiel ist aber ich wäre bei so etwas Geheimem das umgeht viel zu neugierig um es abzulehen – wie ist das bei euch? Hättet ihr es angenommen? ?

Drei und vier ausgestreckte Finger – ist das das Level im Spiel?

Und wieso lügt Colin seinen besten Freund an?

Endlich hat Nick das Spiel! Los los los wir wollen es sehen!

ICQ – waren das noch Zeiten! ?? Da bin ich auf das Setting in Erebos 2 gespannt, es ist ja doch eine Menge passiert in den letzten 10 Jahren!

Das Spiel startet super spannend – es gibt keinerlei Anweisungen, aber Nick scheint ein erfahrener Spieler zu sein und kommt mit Leichtigkeit voran. Dass das Spiel auf seine Fragen und Aussagen so präzise antwortet ist aber in der Tat sehr befremdlich, vor allem da Themen wie KI damals noch nicht sonderlich verbreitet waren. Es bleibt also spannend!

Die Geschichte hat Nick schon total gepackt, kein Wunder ich bin auch total fasziniert davon und würde sofort weiterspielen wollen! ??

Das Spiel kennt seinen wahren Namen und stellt sehr geheimnisvolle Regeln auf! ????

Sarius der Dunkelelf. Hättet ihr die gleiche Person gewählt? Wie würde euer Charakter aussehen?

Er wurde festgenommen und gleich wieder frei gelassen? Wieso? Und was ist mit dem Kampf? Kann er hier einen der Wunschkristalle sammeln, die er anscheinend dringend braucht um zu gewinnen?

Am Feuer hat er sich mit anderen Spielern unterhalten. Wer steckt da wohl dahinter? Sie sind alle schon viel stärker als er. Hat er eine Chance? Wie kann er aufsteigen? Und macht seine Mutter das auf Dauer mit? ? Ich möchte das Spiel auf jeden Fall auch gerne spielen ??- wer noch? ☺️☺️ Ich bin schon total drin und freue mich wahnsinnig aufs Weiterlesen!

9 Idee über “Erebos 1 Leserunde Tag 1: Kapitel 1-5

  1. Somaya sagt:

    Wow … für mich ist der erste Teil ja (auch) ein ReRead … ich merke aber, dass ich mich echt nur an sehr wenig erinnern kann. Natürlich wusste ich die Sache mit der geheimen CD und das Grundprinzip des Spiels noch in etwa, aber die Details waren als würde ich sie zum ersten mal lesen.
    Was ich noch sehr gut in Erinnerung hatte, war diese spannende Athmosphäre während des Spiels. Als Leser vergesse ich hier tatsächlich manchmal, dass Nick sich nur in einem Spiel befindet.
    Bin schon wieder total begeistert und wurde daran erinnert, warum ich Ursula Poznanski zu meinen Lieblkngsautorinnen zähle.
    Mal schauen ob noch Erinnerungen klarer werden.
    Bisher bin ich noch unschlüssig, wer sich hinter welchem Charakter verbirgt. Finde es aber auch noch schwer, da alle auseinander zu halten.
    Die beiden Barbaren könnten vielleicht die sogenannten Häkelschwestern sein… wegen dem Doppelpack.

    • Lisa sagt:

      Ging mir genauso! Ich habe es vor 10 Jahren schon mal gelesen, kommt mir aber vor als wären es 100 gewesen und ich wusste garnichts mehr! Das macht das Ganze natürlich gleich nochmal um einiges spannender!
      Ich finde auch das Spiel wirkt unheimlich echt und ich möchte es auch unbedingt spielen? 😀 Ich bin gespannt, ob die Erinnerungen bei dir nach und nach wieder kommen!

  2. Vankreativ sagt:

    Hach das Buch löst ein paar Kindheitserinnerungen aus, wenn ich ICQ und Devientart lese 😀 mich hat es von Anfang an gepackt und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
    Ich bin ja schon durch, da ich das Buch zum Geburtstag geschenkt bekommen hatte. (ich warte gespannt auf den Newsletter mit dem Inhalt der Erebos Box *-*)
    Eine Frage, die nichts mit der Leserunde zu tun hat, wie kann ich hier ein Avatar-Bild einfügen?

  3. milo.reads sagt:

    Huhu.

    Als ich das paket bekam und das leporello in der hand hielt und die figuren sah, dachte ich schon, och ne schonwieder so ein Fantasy buch ? aber dann fing ich an zu lesen, weil ich doch nur gutes über das buch gehört hab.

    Der anfang ist schonmal sehr interessant! Das spiel kennt nicks richtigen namen? da würde ich schon schiss bekommen…
    Icq … hach da kommen erinnerungen hoch *inerinnerungen schwelg*? und jaaaaaa ich will das spiel auch uuuuunbedingt spielen… ich kann nick seine sucht absolut nach empfinden als plötzlich seine mutter rein platzt!

Schreibe einen Kommentar