Die schwarzen Musketiere-Reihe ExklusivausgabeN

Kaufen

Ausstattung

Exklusivausgabe mit Farbschnitt

Entdecken

Ausstattung

Mockup Die Schwarzen Musketiere 2
Mockup Die Schwarzen Musketiere 3-mit Farbschnitt

Alle drei Bände der Die schwarzen Musketiere-Reihe von Oliver Pötzsch haben einen digitalen Farbschnitt designed von @solaires.stories, der den Kampfgeist der Geschichte widerspiegelt. 

UND DARUM GEHT’S …

Als Lukas’ Mutter als Hexe angeklagt wird und sein Vater beim Versuch, sie zu retten, stirbt, ändert sich alles. Während Lukas vor dem Inquisitor Waldemar von Schönborn fliehen kann, bleibt seine kleine Schwester Elsa zurück. Auf sich allein gestellt, hat der junge Grafensohn nur noch ein Ziel: seine Schwester zu finden und Schönborn zur Rechenschaft zu ziehen. Doch was kann ein einzelner Junge gegen einen mächtigen Inquisitor ausrichten? Auf dem Weg durch das vom Dreißigjährigen Krieg zerstörte Deutschland findet Lukas gute Freunde und ein neues Ziel: Vielleicht kann ihm die sagenhafte Fechttruppe seines Vaters helfen – die Schwarzen Musketiere. Doch um die mutigste Kampftruppe Wallensteins zu finden, müssen sie direkt an die vorderste Kriegslinie …

Lukas und seine drei Freunde wollen nur eins – die zerstörte Burg Lohenstein wiederaufbauen. Doch da taucht der Sterndeuter Senno auf und hat beunruhigende Neuigkeiten für die vier Kampfgenossen: Ihr alter Widersacher, der Inquisitor Waldemar von Schönborn, hat die legendären Reichsinsignien, die für die Krönung eines deutschen Kaisers unerlässlich sind, in seinen Besitz gebracht. Will Waldemar von Schönborn mithilfe von Schwert, Krone und Zepter nun das Reich erpressen? Um das zu verhindern, begeben sich Lukas, Giovanni, Jerome und Paulus sogleich auf die Suche nach den wertvollen Gegenständen, die der Inquisitor an drei verschiedenen Orten in der alten Kaiserstadt Prag versteckt hat. Doch das Abenteuer, das sie dort erwartet, stellt ihren Mut und ihre Freundschaft auf eine harte Probe …

Mockup Die Schwarzen Musketiere 2
Mockup Die Schwarzen Musketiere 3-mit Farbschnitt

1634 – der Krieg in Europa geht in sein 17. Jahr und der große Feldherr Wallenstein ist tot. Steckt der Inquisitor Waldemar von Schönborn hinter der Ermordung? Will er den Krieg in die Länge ziehen, um seine eigenen Ziele zu verfolgen? Hofastrologe Senno ist überzeugt, dass es nur einen gibt, der den Inquisitor aufhalten kann: Merlin. Lukas und seine Freunde machen sich auf die Suche nach dem sagenumwobenen Zauberer, doch sie haben nicht mit dem gerechnet, was sie finden. Störrisch, launisch und frech steht ihnen der große Magier im Körper eines Kindes gegenüber. Wie soll dieser trotzige Bengel ihnen helfen, Waldemars Pläne zu zerschlagen? Schafft es der Inquisitor am Ende doch noch, sich als wiederauferstandener Barbarossa als neuer Kaiser ausrufen zu lassen? Für die Freunde beginnt ein gefährlicher Wettlauf gegen die Zeit, der sie ins tiefe Herz des Reiches führt …